Der Kfz-Sachverständige Ralf Zimper steht seit über 20 Jahren für unabhängige, neutrale und sachkundige Kfz-Gutachten im Raum Stendal/Magdeburg. Wir erstellen u. a. Schaden- und Wertgutachten für Privat– und Geschäftskunden.

In unserem Sachverständigen-Blog finden Sie interessante Beiträge und Gerichtsurteile zu den Themen Kfz-Versicherung, Schadenregulierung und Verkehrsrecht.

Schadenmanagement der Versicherer

Verkehrsunfallopfer zwischen Haftpflichtversicherung und Reparaturbetrieb – im Lichte höchstrichterlicher Rechtsprechung

Wie definiert sich ein Kraftfahrzeug-Haftpflichtschaden?

Im Haftpflichtschadensfall ist der Unfallverursacher verpflichtet, dem Unfallopfer gemäß § 249 BGB den Schaden zu ersetzen, den dieser Unfall bedingt erlitten hat. Der Unfallgeschädigte ist so zu stellen, als wäre der Schaden nicht eingetreten. Im Haftpflichtschadenfall tritt Kraft Gesetzes an  […]

Weiterlesen

AG Fürstenwalde/Spree verurteilt R+V-Versicherung zur Zahlung des vollen Umsatzsteuerbetrages nach Anschaffung eines regelbesteuerten Ersatzfahrzeugs für das Unfallfahrzeug mit wirtschaftlichem Totalschaden mit Urteil vom 27.1.2016 – 26 C 111/15

…. heute stellen wir Euch noch ein interessantes Urteil zu der Mehrwertsteuer nach wirtschaftlichem Totalschaden und Anschaffung eines teureren, regelbesteuerten Kraftfahrzeuges vor. Das Amtsgericht Fürstenwalde an der Spree musste über diesen interessanten, aber eigentlich doch klaren  Sachverhalt entscheiden, nachdem die R+V-Versicherung nicht gewillt war, vollständigen Schadensersatz in der Form der vollen Umsatzsteuer zu zahlen. …

 […]

Weiterlesen

Anwaltsklausel zum Download – Ein Service der Grundrechtepartei

Wollen wir, dass „Im Namen des Volkes“ wieder Recht gesprochen wird, müssen die Rechtssuchenden ihre „Anwälte des Rechts“ flächendeckend in die Verantwortung nehmen.

@   „Das einzige, was dagegen steht, ist die umstrittene Schadensminderungspflicht des Geschädigten nach § 254 BGB.“  (Pumuckel bei CH6. September 2016 at 18:22)

Nichtjuristen sind den Juristen gegenüber privilegiert

 […]

Weiterlesen

BGH VI. Senat – AZ: VI ZA 12/08 vom 15.06.2009 – entscheidet über ein Ablehnungsgesuch von Richtern des VI. Senats

Über Befangenheitsanträge entscheiden Richter-Kollegen am BGH innerhalb des jeweiligen Senats wechselseitig.

BGH Richter Wellner befindet über BGH Richter Pauge – BGH Richter Pauge befindet über BGH Richter Wellner

Bevor am 02.06.2010 die BGH Richter Pauge, die Richterin von Pentz und die Richter Dr. Herrmann, Hucke und Seiters mit Beschluss AZ: VI ZR 54/07 die Ablehnungsgesuche  […]

Weiterlesen


Unsere Prüfingenieure führen auch Hauptuntersuchungen (HU), Änderungsabnahmen, Gasanlagenprüfungen (GSP/GWP) und weitere hoheitliche Dienstleistungen durch.

Wir prüfen im Namen und Auftrag der KÜS.