Wichtige BGH-Urteile für Unfallgeschädigte

Wer bisher nicht bzw. seit geraumer Zeit nicht in einen Verkehrsunfall verwickelt war, kümmert sich kaum um die aktuelle Rechtsprechung.

Doch nur wer seine Rechte kennt, ist in der Lage, sich der oftmals rechtswidrigen Schadenskürzungen durch ins besonders aggressiv agierende Versicherer zu erwehren.

Eine Zusammenstellung der Themenbereiche

1.  Gutachterhonorar

2.  Bagatellschadengrenze

3.  Urheberrechte aus dem Sachverständigengutachten

4.  Fiktive Abrechnung / Reparaturqualität

5.  Restwert

6a.  130 % Regelung bei fiktiver Abrechnung

6b.  130 % Regelung bei konkreter Abrechnung

7.  Nutzungsausfallentschädigung

8.  Rechtsanwaltsempfehlungen

9.  Ersatzbeschaffung

10.  Art der Abrechnung

11.  Anwaltskosten

12.  Kasko

13.  Vorschäden

14.  Wertminderung

mit entsprechender Kommentierung der in den letzten Jahren ergangen BGH-Urteile rund um den Verkehrsunfall ist daher unter dem Menüpunkt:

Wichtige BGH Urteile für Geschädigte

im Blog: CAPTAIN-HUK  veröffentlicht wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz-Feld * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.